Druckschriften gesucht (Broschüren und Bücher)!!!

Ich verspreche für jede einzelne der nachfolgend genannten Druckschriften der ersten Person eine Belohnung, die mir konkret ein käufliches Exemplar oder ein Bibliotheksexemplar (Weltweit) für eine Reproduktion nennt (zahlbar nach verifizierung der Information). Über die Höhe der Belohnung wird nach Kontaktaufnahme verhandelt.

Diese Person ist einverstanden, dass ihr Name und der Zahlungsnachweis an weitere Personen weitergegeben werden, die sich später melden.

Email: klaus.pott(at)web.de

Anweisung für Eltern und deren Söhne, die die Handlung lernen wollen und sollen, Bremen 1788

Bainus, H(ans): Lehrjahre. Erinnerungen eines Handelsbeflissenen, Dresden 1905

Bartsch, Friedrich Gottlieb (1736 - 1796): Nachricht und Grundriß einer Erziehungs-Anstalt für junge Leute, welche zur Handlung bestimmt sind.- Frankfurt /M. 1785 (Die Textwiedergabe in einer Zeitschrift aus dem Jahre 1785 liegt mir vor)

Bostell, Harry: Der kaufmännische Lehrling in der Praxis. Lehrreiche Winke für Eltern, Vormünder etc. sowie für Handlungslehrlinge, Volontäre, Schüler, angehende Kommis usw., Düsseldorf [um 1905]

Buse, Gerhard Heinrich (1764 - 1827): Versuch eines vollständigen Grundrisses der Erziehungslehre zur Beurteilung der Zweckmäßigkeit allgemeiner und besonderer Erziehungs- und Lehranstalten.- Erfurt, 1801

Cleminius, Johann Georg (1776-1808): Plan einer höheren mercantilischen Bildungsanstalt welche in Franfurt zu Ostern ihren Anfang nehmen wird.- Frankfurt/M. 1808

Die Berliner Handelsschule, Berlin 1868

[Dinger, Christian Gottlieb (1767 - 1844)]: Ausführlicher Plan seines Erziehungsinstituts für junge Leute aus den gebildeten Ständen, mit vorzüglicher Hinsicht auf den künftigen Geschäftsmann, Wesel um 1799 [Titel evtl. leicht ungenau!] 

Duisburger Handlungs-Akademie-Journal, hrsg. von H. L. Ibbeken, Duisburg 1782 [nur 1 Heft!]

Frucht, [Franz]: Der Befähigungsnachweis im Handelsgewerbe, Leipzig o.J. (vor 1920, evtl. schon vor 1914)

Grüning, Andreas (1756 - 1821): Ausführliche Nachricht von meiner Handelsschule, Hamburg 1805

Heimann, Ludwig: Der Zustand der kaufmännischen Bildung (Erscheinungsort und -jahr sind nicht bekannt, wahrscheinlich um 1900)

Heuser, Nikolaus Anton (1767 - 1831): Ankündigung öffentlicher Vorlesungen über Handlungswissenschaften, und zwar ..., Frankfurt/M. 1801

Derselbe: Ankündigung des ersten jährigen Kurses über Handlungswissenschaften, Frankfurt/M. 1802

Jocksch-Poppe, Richard: Der Befähigungsnachweis im Handelsgewerbe ..., Hamburg 1914

Jacobi, Johann Heinrich (1762 - 1816): Plan und Einrichtung einer Handlungsakademie in Königsberg in Preußen, Königsberg 1792 [>>> Kant an Link, Brief vom 15.04.1793: "Ich hatte ihm (das heißt J.H. Jacobi; K.F.P.) nämlich bei Besuchen, die er mir abstattete, von dem Auftrage, den ich habe, einen Erzieher für einen jungen Menschen von etwa 7 Jahre mit 200 rthlr. jährlichem Gehalt zu suchen, doch unter Verschweigung aller Nahmen, Eröfnung gethan und er setzte mich vorgestern in Verwunderung, als er sich gegen mich erklärte, eine solche Stelle wohl selbst annehmen zu wollen, wenn vornehmlich dabey einige Aussicht zur Versorgung mit einer Priesterstelle verbunden wäre; denn er hat sich uranfänglich zur Theologie habilitirt und ist nur auf jenen Plan (zur Errichtung einer Handelsakademie; K.F.P.) gekommen, weil er dabey einen kürzeren Weg zur Versorgung zu finden hoffte."]

Journal für Handlung und Gewerbe, hrsg. von J. C. Siede, Berlin 1791 [nur 1 Heft!]

Pfau, Karl Fr[iedrich] (1857 - 1939).: Der junge Kommis [= Kaufmännische Fachbibliothek, 2. Band], Leipzig 1904

Prottengeier, Georg: Circulaire für die Herren Mitglieder der Handelskammer in Aachen (betreffend die Angliederung einer "Handelsschule" an das zu errichtende Polytechnikum), Luzern 1860 (18. Januar)

Derselbe: Denkschrift an die Freunde und Protektoren der Polytechnischen Schule über eine "höhere Industrieschule in Aachen" für Jünglinge, welche sich dem Industrie- und Handelsstand widmen wollen, [Luzern] 1860 (25. Dezember) - Titel evtl. leicht ungenau!

Treitschke, Georg Carl: Ideen zu einer in Leipzig zu errichtenden Handlungslehranstalt (Denkschrift), Leipzig 1829

Schweitzer, Carl Siegesmund: Die bisherige Entwicklung der Berliner Handelsschule, Berlin 1858

Unterricht, wie ein Handelsbedienter beschaffen seyn soll, Berlin 1767

[Vahrenkampf, Christian Gottlob (1764 (?) - 1813)]: Nachricht von der zu Gummersbach in der Reichsherrschaft Gimborn-Neustadt fortgesetzten Handlungsschule [Erscheinungsort unbekannt] 1800

[Wiedemann, Johann Christian (1764 - 1818)]: Plan der Handlungsschule zu Gummersbach..., Gummersbach (?) 1796 - Titel evtl. leicht ungenau!

Wochenschrift für Kaufleute, hrsg. von der Berliner Handlungsschule [Auch unter dem Titel: Der Unterhalter und Unterweiser...], Berlin 1795 (nur 1 Quartal - 206 Seiten)

Wurzbach, Justus (1772 - 1833): Die königlich bayerische autorisirte Handelsschule zu Nürnberg, in ihrem wirklichen Bestande, mit Hinsicht auf Unterricht, Sittlichkeit und häusliche Verpflegung - mit ihren Bedingungen und Leistungen unter der Leitung des von der kgl. Kreisregierung in Ansbach, lt. Beschlusses vom 15. März 1821 bestätigten Direktors ..., Nürnberg 1825 [2. Auflage: 1827]

Derselbe: Vermächtnis an meine lieben Zöglinge und Vademecum an alle Jünglinge, welche dem Handelsstand sich widmen, Nürnberg 1827

Quellen gesucht!!!

Der Müncher Stadtschulrat Georg Kerscheiner (1854 - 1932) schreibt in seinem Aufsatz "Berufs- oder Allgemeinbildung" (In: "Pädagogische Reform", 1. Jg. Hamburg 1904, S. 8): "Im zweiten Bande seines trefflichen Werkes "Geschichte des gelehrten Unterrichts" in dem Kapitel über griechisch-deutsche Nationalerziehung erzählt (Friedrich) Paulsen (1846 - 1908), daß Frank Passow, durch Goethes Vermittlung Professor in Weimar und später Professor an der Universität Breslau, am Anfang des vorigen Jahrhunderts zur Hebung der Bildung allen Ernstes verlangt hat: Es soll jeder Deutsche, vom Tagelöhner bis zum Königssohn Griechisch lernen (sinngemäß: Bd. 2, S. 238; Klaus Pott). Dies erinnerte mich an einen Vorschlag (Pierre-Louis) Maupertuis (1698 - 1759), der um die Mitte des 18. Jahrhunderts Präsident der Berliner Akademie war: man solle in Deutschland eine Stadt gründen, in der ausschließlich Latein gesprochen werde von jung und alt, von hoch und niedrig."  [Nur die Maupertius-Quelle wird gesucht! (19.08.06)]

527efb333